Informationen

MORA-Therapie

(Bioresonanztherapie)

Die MORA-Therapie ist ein ganzheitliches Diagnose- und Behandlungsprinzip mit patienteneigenen Schwingungen. Gemeinsam entwickelt wurde diese Therapiemethode im Jahre 1977 von dem deutschen Arzt Dr. Franz Morell und dem Ingenieur Erich Rasche, woraus sich auch der Name MORA ergeben hat.

Zwischenzeitlich konnte in langjähriger Forschungsarbeit von
namhaften Wissenschaftlern im In- und Ausland festgestellt
und bestätigt werden, dass jeder Mensch ein individuelles
Schwingungsspektrum besitzt, das man therapeutisch aus-
nutzen kann.


Die besten Therapieerfolge sind zu erwarten bei Allergien,
Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln, Umweltgiften
sowie akuten und chron. Schmerz- und Entzündungszuständen.